Häufige Fragen


1. Welche Unterlagen sind für die Kreditanfrage notwendig?

  • Personalausweis oder Reisepass bei Nicht EU-Bürgern zusätzlich Aufenthaltstitel
  • Bei Erwerbstätigen: Letzte aktuelle Gehaltsabrechnung, besser letzte 2
  • Bei Rentnern/Pensionären: Rentenbescheid/Pensionsabrechnung
  • Lückenlose Kontoauszüge der letzten 30 Tage von dem Konto bei dem das Gehalt
  • Ggf. Nachweise über zusätzliche Einkünfte (Minijob, Mieteinnahmen, Einkünfte aus Selbständigkeit)

2. Wie ist die Bearbeitungsdauer der Kreditanfrage?

Die Anfrage wird spätestens innerhalb von 24 Stunden bearbeitet in der Regel aber schneller.

Bei Fragen zum Modernisierungskredit, hilft Ihnen Bachmann Kredit aus Frankfurt weiter


3. Welche Kreditlaufzeiten sind möglich?

Die maximale Kreditlaufzeit liegt bei 120 Monaten.

4. Entstehen Kosten für die Kreditanfrage?

Nein, weder für die Anfrage noch für die Vermittlung entstehen Ihnen Kosten.

5. Ist der Zinssatz variabel?

Nein, der Zinssatz bleibt über die gesamte Laufzeit gleich.

6. Erfolgt eine Schufa-Abfrage?

Ja, es erfolgt im Laufe der Bearbeitung eine Schufa-Abfrage

7. Kann ein bestehender Kredit aufgestockt werden?

Ja, es besteht grundsätzlich die Möglichkeit unter bestimmten Bedingungen wie u.a. ausreichende Bonität den laufenden Kredit aufzustocken